Werbemittel für Unternehmen

Werbemittel für Unternehmen

Werbemittel für Unternehmen

Werbemittel für Unternehmen

Wer auf der Suche nach Weihnachtsgeschenken für Geschäftspartner ist, die eigenen Unternehmenspräsentationen auf einem Stick statt auf DVD an Journalisten verteilen will oder einfach lustige und hochwertige Give-Aways für Kunden sucht, der wird mit Werbemitteln für Unternehmen das Richtige finden.

Welche Werbemittel für Unternehmen gibt es?

Werbemittel für Unternehmen gibt es viele. Da gibt es etwa die so typischen Kugelschreiber in verschiedenen Formen, USB-Sticks aus Kunststoff und Metall oder auch Tassen und Gläser. Doch selbst ganze Weinsets lassen sich an die Corporate Identity des eigenen Unternehmens anpassen und somit zu Werbemitteln gestalten. Besonders beliebt ist jedoch die klassische Tasse als Werbemittel.

Tasse als Werbemittel für Unternehmen

Haben Sie sich für die Tasse als Werbemittel für Ihr Unternehmen entschieden, stehen Sie jedoch bereits vor der nächsten Herausforderungen: Neben unterschiedlichen möglichen Positionen Ihres Logos oder Claims auf der Tasse – zur Auswahl steht etwa ein Rundumdruck, der Druck auf den Tassenhenkel, der Druck in die Innenseite der Tasse oder auf den Boden, damit das Logo erst nach Leeren des Getränks sichtbar wird – und der Auswahl zwischen offenbar unbegrenzt vielen unterschiedlichen Tassenmodellen, stehen Sie jedoch auch vor der Frage, welche Drucktechnik bei Ihrem Werbemittel überhaupt genutzt werden soll.

Drucktechniken für Porzellan

Nebem dem Standarddruck gibt es noch ganz verschiedene andere Techniken, mit denen sich eine Tasse veredeln lässt und aus einem Stück Porzellan ein wirklich hochwertiges Werbegeschenk wird. So ist es etwa möglich, ein Logo in die Tasse zu gravieren, den Druck mattglänzend zu gestalten oder ihn durch ein Relief „fühlbar“ zu machen. Auch sehr beliebt: Eine Tasse beflocken.

Tassen beflocken

Der Flockdruck ist ein spezielles Siebdruckverfahren, bei dem zunächst ganz klassisch ein Kleber auf die Tasse (oder ein anderes Werbemittel) aufgedruckt wird. Es endet jedoch nicht mit diesem Druckschritt, vielmehr wird in einem zweiten Schritt dann eine Kunstfaser aufgebracht. Hierdurch erhält das Logo eine stoffähnliche Haptik, bei dem das Logo an den Fingerspitzen erfühlt werden kann.

Der Flockdruck auf Tassen ist dabei auch in mehreren Farben möglich, sodass es neben dem samtigen Effekt auch ein Zusammenspiel mehrerer Farben gibt. So sind auch mehrfarbige Logos druckbar.

Das vor allem aus dem T-Shirt- und Trikotdruck bekannte Flockverfahren ist dabei keinesfalls unhygienisch. Die meisten so veredelten Tassen sind weiterhin spülmaschinenfest und können auch bei höheren Temperaturen gereinigt werden. Einziger Nachteil: Nach einigen Monaten der Benutzung ist es möglich, dass die beflockten Stellen ihre Flocken verlieren und das Logo oder der Schriftzug so nach und nach verblasst.

Für welches Werbemittel und Veredelungsverfahren Sie sich auch entscheiden mögen: Ein mit hoher Qualität aufgewertetes Werbemittel bleibt bei Ihren Kunden, Geschäftspartnern, etc. länger in Erinnerung als ein langweiliger und nur kurzlebiger Kugelschreiber. Die dafür entstehenden Mehrkosten lohnen sich daher aber durchaus und sollten nicht das ausschlaggebende Kriterium bei der Entscheidung über das Werbemittel sein.

Werbemittel für Unternehmen

Werbemittel für Unternehmen

Bildnachweis: viperagp, Photodune

Über Adrian

Adrian ist der Gründer des Ratgebers artikelwissen.info.