Kreditmarktplatz Smava

Smava: Kredite von Mensch zu Mensch

Trotz aller Bemühungen können Banken das Vertrauen ihrer Kunden nicht zurückgewinnen: Zu groß sind die Verunsicherungen infolge der Bankenkrise. Zwar versprachen die Banken Besserung bei ihrem Umgang mit unsicheren Finanzgeschäften und der Verantwortung ihrer Manager. Daraus geworden ist allerdings wenig. Die Banken machen – so der Eidruck vieler enttäuschter Anleger – einen Reibach mit geliehenem Geld, sind bei der Kreditvergabe selbst aber äußerst knauserig und verlangen teilweise horrende Zinsen.

So sind Kunden zunehmen auf der Suche nach Alternativen. Der Kreditmarktplatz könne so einer sein. Hier vergeben keine Banken Kredite, sondern Kredite gehen von Menschen zu Menschen.

Wie funktioniert Smava?


smava.de – Direkt Kredit

Anzeige

Auf Smava treffen sich Kreditsuchende und Kreditgebende (also Anleger). Kreditsuchende geben ihren Finanzierungsbedarf an, eine Begründung und die gewünschte Laufzeit des Kredits. Außerdem gibt er an, welchen Zinssatz er zu zahlen bereit ist, das sind im besten Fall nur 2,85% (effektiver Jahreszins). Ergänzt werden diese Angaben von Smava mit Bonitätsauskünften und der Angabe, wie viel Prozent des Netto-Gehalts der Kreditsuchende für die Kredittilgung, bzw. Ratenzahlung aufwenden (KDF-Indikator) muss.

Für die Anleger ergibt sich so ein sehr umfassendes Bild: Sie erhalten Auskunft über die Verzinsung ihres Kapitals und können die Wahrscheinlichkeit der Kredittilgung einschätzen. Bei Kreditsuchenden mit schlechter Bonität gibt es dann kräftige Risikoaufschläge und die Verzinsung des eingesetzten Kapitals ist dann kaum mit anderen Finanzgeschäften zu vergleichen: Es warten wahre Traumrenditen.

Anleger können bei einer passenden, noch nicht ausreichend finanzierten Kreditanfrage Kapital investiere: Mindestens 250 Euro, maximal in Höhe des gesuchten Kreditvolumens.

Was passiert bei Zahlungsausfall

Kreditmarktplatz Smava

Kreditmarktplatz Smava

Insbesondere bei Kreditsuchenden mit geringer Bonität (die wird übrigens in Zusammenarbeit mit der „SCHUFA“ ermittelt) gibt es natürlich das Risiko eines teilweisen oder vollständigen Zahlungsausfall. Auch hohe Risikoaufschläge würden den Verlust dann nicht wettmachen.

Smava hat hierfür aber verschiedene Sicherheitshürden eingebaut, um die Rückzahlung des Kapitals zu gewährleisten. Neben Mahn- und Inkassoverfahren gibt es dafür insbesondere sogenannte gemeinsame Anlegerpools: Zahlt ein Kreditnehmer eine Rate nicht oder nicht rechtzeitig, so unterstützen sich die Anleger eines Pools (ein Pool besteht dabei aus allen Krediten einer bestimmten Bonitätsstufe) gegenseitig, damit auch Anleger eines „Nicht-Zahlers“ zumindest einen Teil ihrer Investition zurückerhalten. Erst ganz am Ende steht dann der Verkauf des Vertrags an ein Inkasso-Unternehmen. Der volle Erlös aus diesem verkauf wird dann an die Anleger zurückgezahlt.

Das Risiko eines kompletten Kreditausfalls wird somit weitestgehend vermieden. Dass ein solches Absicherungssystem durchaus geeignet ist, hat übrigens auch die Stiftung Warentest gleich mehrfach bestätigt.

Vorteile bei Smava

Smava bietet sowohl für Anleger, als auch für Kreditnehmer ganz verschiedene Vorteile, die Banken in aller Regel nicht bieten können.

Vorteile für Kreditnehmer

  • auch Selbstständige, Rentner, Beamte oder Arbeiter können problemlos einen Kredit erhalten
  • bei guter Bonität und schneller Rückzahlung sehr günstige Konditionen
  • annehmbare Zinsen auch bei schlechter Bonität
  • relativ schnelle Entscheidung über Kreditbewilligung durch die Anleger (maximal 2 Wochen)

Vorteile für Anleger

  • Einschätzung des Risikos möglich
  • bei höherem Risiko deutlich höhere Zinsen, die oftmals weit über den Renditen klassischer Finanzprodukte liegen
  • Absicherung des angelegten Kapitals

Bildnachweis: cheyennezj, Photodune

Über Adrian

Adrian ist der Gründer des Ratgebers artikelwissen.info.