Massage tut dem Rücken gut

Breuss Massage kann bei Rückenschmerzen helfen

Bei der Breuss Massage handelt es sich um eine feinfühlige, energetisch-manuelle Rückenmassage, die auf sanfte Art seelische und körperliche Verspannungen lösen kann. Sie leitet die Regeneration von unterversorgten Bandscheiben ein.

Den Medienberichten zufolge haben etwa 80% der deutschen Bevölkerung heute Rückenprobleme. (Quelle: rückenprobleme.org) Die Ursachen dieser „Volkskrankheit“ sind sehr vielfältig. Um nur einige zu nennen:

  • Beckenschiefstand
  • Bewegungsmangel
  • Stress
  • seelischer Druck
  • Bandscheibenabnutzung durch Fehlhaltung, z.B. einseitiger Arbeit
  • Unfall-Folgen
Breuss Massage

© Nick J Webb

Durch die Ayur-Breuss Massage wird gestaute Energie wieder ins Fließen gebracht und die Wirbelsäule gestärkt. Wenn Sie davon ausgehen, daß sich der Hauptenergiekanal (Meridian) sowie die ganzen Nervenstränge im Bereich der Wirbelsäule befinden, sich von dort aus dann im ganzen Körper verzweigen, dann wird Ihnen schnell klar, warum diese Massage zur ganzheitlichen Vorsorge für eine gesunde Wirbelsäule und zur Regeneration so wirksam ist.

Die Breuss-Massage geht davon aus, dass es keine „verbrauchten“ Wirbel gibt, sondern lediglich „degenerierte“. Die Bandscheiben trocknen im Laufe der Jahre zusehens aus, ähnlich wie ein Schwamm, der durch einen schweren Gegenstand fortwährend plattgedrückt wird und solange platt bleibt, bis man ihn wieder mit Feuchtigkeit versorgt. Dann quillt der Schwamm – ebenso wie eine Bandscheibe – wieder auf, die Bandscheiben werden dicker, weicher und elastischer. Bei der Breussmassage wird die verkrampfte Rückenmuskulatur entspannt sowie auch kleinere Fehlstellungen der Wirbel ausgeglichen.

Diese einfache, aber sehr wirkungsvolle Wirbelsäulenmassage nach Breuss, wird entlang der Dornfortsätze an der Wirbelsäule mit einem Johanniskrautöl durchgeführt. Das Johanniskrautöl dringt sehr tief bis zu den Bandscheiben vor und „quellt“ diese auf. Durch dieses Aufquellen kann ein Aneinanderreiben der Wirbelkörper verringert werden. Die Rückenmuskulatur wird gleichzeitig entspannt.

Massage tut dem Rücken gut

© Grand Velas Riviera Nayarit

Als Abschluß dieser Massage wird die Wirbelsäule noch einmal ausgiebig mit Johanniskrautöl getränkt und nachfolgend zur „Energetisierung“ ein Seidenpapier aufgelegt. Nun wird der Körper vom Kopf bis über die Füsse hinaus „ausgestrichen.

Um auch die oft verspannte Nacken-Muskulatur zu entspannen, wurde die Breuss – Rückenmassage mit Ayurveda ergänzt.

Achtung: Eine Breuss-Massage kann den Gang zum Arzt nicht ersetzen!

Über Thomas Jacob

Thomas ist Redakteur des Ratgeber artikelwissen.info und er hat vor allem einen technischen Bezug. Er absolvierte ein Masterstudium im Bereich Telematik und schreibt aktuell neben dem Beruf für die Seite.