Sinkendes Interesse an Politik

Politik – Immer weniger Interesse

Sinkendes Interesse an Politik

Sinkendes Interesse an Politik

Immer weniger Menschen interessieren sich in der heutigen Zeit für Politik und die Wahlbeteiligungen werden immer geringer. Woran liegt es, dass die Politik bei den Bürgern in Deutschland eine so untergeordnete Rolle spielt? Die Gründe für diese Politikverdrossenheit sind vielfältig, denn es gibt vieles, was die Menschen einfach nicht verstehen.

Poltiker – Handeln im Interesse der Gesellschaft?

Die Politiker sind nur noch die Handlanger der Industrie, der Wirtschaft und der Banken – diese Meinung vertreten sehr viele Menschen und erklären damit auch das schwindende Vertrauen in die Regierung. Sie sind der Ansicht, dass Politiker nicht mehr im Interesse des Volkes handeln, sondern sich vielmehr nach den Wünschen der Aufsichtsräte der großen Unternehmen orientieren. Ein anderer Grund für den Unwillen sich für Politik zu interessieren, liegt in der Machtlosigkeit, die viele Menschen empfinden. Sie fühlen sich einfach übergangen und sehen das was passiert, nicht mehr als eine demokratische Politik an. Ein Beispiel ist der Bau des neuen Bahnhofs in Stuttgart. Auch wenn immer mehr Bürger der Stadt gegen Stuttgart 21 auf die Straße gehen, die Bauarbeiten werden nicht gestoppt und der Wille der Menschen wird einfach ignoriert. Auch das empfinden viele als Einknicken der Regierung gegenüber der Wirtschaft in diesem Fall gegenüber der Deutschen Bahn.

Was kann Politik noch bewegen?

Nicht wenige Menschen sind aber auch unzufrieden mit der Politik, weil sich ihrer Meinung nach nichts bewegt. Es wird viel versprochen, aber nur sehr wenig von dem was die Politiker versprechen, wird auch in die Tat umgesetzt. Vielmehr wird zu viel auf die lange Bank geschoben, wie zum Beispiel die Reformierung des Schul- und Bildungssystems, das besonders Eltern für sehr wichtig halten. Die weltweite Finanzkrise, die auch Deutschland seit 2008 mehr oder weniger beschäftigt, ist immer wieder ein Thema, wenn es um die Unlust der Deutschen an der Politik geht. Sie verstehen die Zusammenhänge nicht und viele haben Angst um ihr erspartes Geld. Vor allem bei älteren Menschen ist die Furcht vor einer Inflation immer noch groß. Terror ist ein Thema, mit dem sich viele Menschen beschäftigen und auch hier ist das Vertrauen in die Sicherheitspolitik der Bundesregierung nicht allzu groß, auch wenn sich die Angst vor einem terroristischen Anschlag in Deutschland in Grenzen hält.

Bild: Thilo Leibelt (flickr, Lizenz)

Über Adrian

Adrian ist der Gründer des Ratgebers artikelwissen.info.