Singlereisen

Singlereisen boomen

Singlereisen

Singlereisen

Alleine zu verreisen macht keinen Spaß. Wenn man sich als Single aber einer Gruppe oder einem Pärchen anschließt, dann kommt man sich schnell wie das berühmte fünfte Rad am Wagen vor. Was bleibt Singles aber übrig, wenn sie nicht alleine in den wohlverdienten Urlaub reisen wollen? Singlereisen sind dann eine gute Idee, denn auf diesen Reisen ist man nicht mehr alleine und bekommt zudem auch noch die Möglichkeit, vielleicht einen Partner oder eine Partnerin für’s Leben kennenzulernen.

Singlereisen sind voll im Trend

Singlereisen

Singlereisen

Singlereisen sind schwer im Trend und fast alle bekannten Reiseveranstalter haben Reisen für Alleinstehende in ihr Programm aufgenommen. Es gibt Clubreisen für Singles, Bustouren und Städtereisen, die nur für Menschen gedacht sind, die nicht alleine verreisen wollen und die die Hoffnung auf die große Liebe noch nicht aufgegeben haben.

Was genau sind Singlereisen?

Wie muss man sich Singlereisen vorstellen? Ist eine solche Reise eine Art Kontaktbörse, und wie hoch, sind die Chancen, den Mann oder die Frau für’s Leben kennenzulernen? Grundsätzlich gilt: Man kann überall die große Liebe treffen, nicht nur wenn man eine Reise bucht, an der nur Singles teilnehmen, aber man trifft auf Singlereisen Menschen, die die gleichen Interessen haben. Wer zum Beispiel eine Reise in die Toskana bucht, der kann davon ausgehen, dass die Mitreisenden sich auch für diese schöne italienische Landschaft und vielleicht auch für die Epoche der Renaissance interessieren. Wenn man gemeinsame Interessen hat, dann fällt es natürlich nicht schwer, ins Gespräch zu kommen und sich eventuell näher kennenzulernen.

Aber es gibt auch andere Arten von Singlereisen und dazu gehören auch die Clubreisen. Wer als Alleinstehender in einen Ferienclub fährt, der kann sich zum einen entspannt am Pool erholen und zum anderen noch die Gelegenheit nutzen und an abendlichen Veranstaltungen teilnehmen. Die haben den Hintergrund, dass Menschen, die alleine sind, einen netten Partner oder eine nette Partnerin treffen. Allerdings sind Animationsspiele nicht Jedermanns Sache. Personen, die ein wenig schüchtern sind, sollten sich eine solche Reise vor dem Vertragsabschluss gut überlegen. Da auch Singlereisen – wie übrigens jeder Urlaub – nicht günstig sind, ist die Enttäuschung umso größer, wenn die Singlereise mit ganz falschen Vorstellungen verknüpft war, die dann nicht erfüllt werden konnten. Für alle, die gerne und viel feiern und auch flirten, sind diese Singlereisen aber sehr wahrscheinlich genau das Richtige. Wen Amors Pfeil treffen soll, den trifft er; Ob nun zu Hause oder auf einer Singlereise.

Über Adrian

Adrian ist der Gründer des Ratgebers artikelwissen.info.