iPad Tarife vergleichen

Das iPad – Mobiler Begleiter, schlankes Büro und Alltagshilfe in allen Lebenslagen.

Doch nur mit Internet macht das iPad so richtig Spaß. Und genau hier liegt das Problem: Verlässt man sich nur auf offene und eigene WLAN-Netze, so stößt man schnell an seine Grenzen und wird merken, dass nicht immer dann Internet verfügbar ist, wenn man es gerade braucht.
Also muss ein iPad mit 3G her und man möchte meinen, dass mobile Internet-Tarife für das iPad ja nicht so viel kosten mögen oder bei allen Providern auch sehr ähnlich sind. Man meint.

Denn in Wirklichkeit kosten Tarife für das iPad immer noch viel Geld. Und die Leistungen sind oftmals sehr unterschiedlich.
Wer das iPad also auch einigermaßen preisbewusst nutzen möchte, der muss Tarife für das iPad vergleichen.

iPad Tarife vergleichen

Und warum in der Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah: Nirgendwo anders kann man so gut iPad Tarife vergleichen wie im Internet.
Doch eines vorab: Die Orientierung im Tarife-Dschungel ist nicht leicht! Wer wirklich alle iPad Tarife vergleichen will, der wird um eine lange Recherche nicht herumkommen.

Um Ihnen diese Recherche etwas zu erleichtern, finden Sie hier einen iPad-Tarifvergleich für

  • 3 iPad Flatrates
  • 3 iPad Tagesflatrates

Aufgenommen in diesen Tarifvergleich für das iPad wurden hierbei sowohl große, renommierte Provider wie T-Mobile, o2 oder BASE, aber auch Discount-Provider wie simyo oder Blau.

Bitte beachten Sie hierbei aber: Auch dieser Tarif-Vergleich für iPad Tarife stellt nur eine erste Übersicht dar und deckt längst nicht das komplette Angebot in Deutschland ab. Doch vielleicht finden Sie ja hier schon den für Sie passenden iPad-Tarif.
Alle Informationen wurden nach bestem Wissen und Gewissen zusammengetragen

iPad Tarif-Vergleich: Flatrates

Wer viel unterwegs ist und dabei ständig mit dem Apple iPad surfen will, für den ist eine echte Flatrate das Beste.
Aber Achtung: Nicht jede Flatrate ist auch eine echte Flatrate. Oftmals wird bereits nach wenigen hundert MB die Geschwindigkeit von 7,2 MB/s auf knapp 65KB/s gedrosselt. Dann macht das Surfen keinen Spaß mehr.

Flatrates o2 BASE simyo
Tarif Blue L Internet Flat Daten-1GB
Voluemn Flat Flat 1 GB
Drosselung nach 5 GB 5 GB
Laufzeit 24 Monate 1 Monat 1 Monat
MicroSIM inkl. inkl. inkl.
Extras 5 Euro Startguthaben
Einmalige Kosten 3,95 EUR 0,- EUR 9,90 EUR
Preis/Monat 25,- EUR 15,- EUR 9,90 EUR
Bestellen Bestellen Bestellen

iPad Tarif-Vergleich: Tagesflats

Auch für Wenig-Surfer, die das mobile Internet nicht täglich benötigen, gibt es Hilfe.
Denn diese Personengruppe braucht nicht gleich eine Monatsflatrate für ca. 30,- EUR.
Für iPad-Nutzer, die nur gelegentlich surfen, bieten sich so genannte Tagesflats an. Mit einer solchen Tagesflat können Sie für einen Pauschalpreis 24 Stunden lang so viel und so lang surfen wie Sie wollen. Die Abrechnung beginnt dann aber an jedem Tag auf’s Neue.

Hierbei wurden 3 Tagesflats verschiedener Provider verglichen. Die iPad-Tagesflats sind alle sehr ähnlich, die Preise unterscheiden sich aber stark. Eine Micro-SIM wird auch hierbei immer mitgeliefert.

Tages-Flats FONIC T-Mobile Blau
Tarif Tages-Flatrate DayFlat Special Tagesflat
Volumen Flat Flat Flat
Drosselung nach 5 GB 1 GB
Laufzeit keine keine keine
MicroSIM inkl. inkl. inkl.
Extra 1 Tag kostenlos 10 EUR Startguthaben 10 EUR Startguthaben
Einmalige Kosten 9,90 EUR 9,95 EUR 22,90 EUR
Preis/Tag 2,50 EUR 3,95 EUR 2,40 EUR
Bestellen Bestellen Bestellen

Der richtige iPad-Tarif

Letztlich kann man die tatsächliche Inanspruchnahme des iPad-Tarifs nur schwer vor Abschluss abschätzen. Vielleicht reicht einem vermeintlichen Vielsurfer auch eine Tagesflat? Und vielleicht schafft ein anderer die Drosselungsgrenze schon nach einem Tag zu knacken.

In solchen Fällen lohnt sich dann ein Tarif, in dem der Wechsel monatlich und unkompliziert klappt. Vorbild ist hierbei BASE: Wird ein Tarifmodul nicht mehr benötigt, wird es abgewählt und durch ein anderes ersetzt. Nutzt man keines der Module, so fallen auch keine Kosten an.

Über Adrian

Adrian ist der Gründer des Ratgebers artikelwissen.info.