Smartphones

Smartphones wirklich sinnvoll?

Smartphones

Smartphones

Kaum jemand hat in der heutigen Zeit sein Handy nur noch in der Tasche, um damit zu telefonieren, die meisten sehen in ihrem Handy eher eine Art Multifunktionsgerät, das viele Dinge kann, die das Leben (angeblich) ein bisschen leichter machen. Aber lohnt sich die teure Anschaffung eines sogenannten Smartphones wirklich, oder kann man sich am Ende das Geld doch besser sparen?

Smartphones – Überall mobil

In Verbindung bleiben – das ist das Zauberwort einer global vernetzten Welt. Jeder kann oder will an allen Orten der Welt zu jeder Zeit erreichbar sein. Das Handy ist das ideale Mittel, um dieses Ziel zu erreichen. Menschen, die viel beruflich in allen Teilen der Welt unterwegs sind, wissen die Funktionen eines Handys zu schätzen. Man kann nicht nur telefonieren, sondern auch Kurznachrichten verschicken, Fotografieren und Filmen. Die neue Generation der Handys, die sogenannten Smartphones, können aber noch mehr. Ein iPhone von Apple oder auch ein Blackberry gehören zu den Smartphones, die an kleine Computer erinnern, denn mit ihnen kann man schon viel mehr machen.

Alle modernen Smartphones haben zum Beispiel einen Internetzugang und wer auf Geschäftsreise ist und unterwegs gerne die neusten Börsenkurse erfahren will, der kann das mit einem Smartphone tun. Die Emails können gecheckt werden, und wenn es während einer langen Reise langweilig werden sollte, dann kann man auch Musik hören. Smartphones haben keine normale Tastatur mehr, sondern einen modernen Touchscreen Bildschirm, der das Betrachten von Fotos sowohl horizontal als auch vertikal möglich macht. Alle Smartphones sind hochmoderne und erstklassige Kommunikationsgeräte, auf die viele Menschen nicht mehr verzichten wollen. Aber Smartphones haben auch ihren Preis. Wer ein iPhone aus dem Hause Apple hat, der kann sogenannte Apps dazu kaufen. Diese Apps sind Zusatzprogramme, mit denen man die Möglichkeiten des Smartphones nach Belieben vergrößern kann. Einige dieser Apps sind kostenlos, aber die meisten müssen gekauft werden. Die Auswahl ist riesig, denn nach Angaben von Apple gibt es mittlerweile über 100.000 verschiedene Apps zu kaufen. Ein Ende des Booms und damit auch ein Ende der modernen Smartphones ist noch lange nicht in Sicht.

Bildnachweis: Yuri_Arcurs, Photodune

Über Adrian

Adrian ist der Gründer des Ratgebers artikelwissen.info.