Antennenproblem iPhone 4 lösen

Das wohl gravierenste der kleinen iPhone 4 Probleme ist das, der nicht optimal funktionierenden Antenne: Bei falscher Handhabung des schmucken Handys von Apple werden Anrufe aus dem Nichts beendet. Doch lässt sich das Problem mit einfach Mitteln selbst lösen.

„Falsche“ Handhabung

Besonders häufig tritt das Antennenproblem des iPhone 4 bei Menschen auf, die das iPhone zum Telefonieren in der linken Hand halten. Diese Handhabung führt dazu, dass die Antenne des iPhone 4 komplett abgeschirmt oder sogar kurzgeschlossen wird. Dadurch sinkt zunächst die Leistung der Antenne erheblich, nach wenigen Sekunden wird das Netz ganz verloren. Löst man dann die Hand wieder vom iPhone, wählt sich das Gerät ins zuvor verlorene Netz direkt wieder ein.

Einfach anders halten

Die einfachste Lösung, dem Antennenproblem des Apple iPhone 4 Herr zu werden, ist ein anderes Halten beim Telefonieren.

So ist der Empfang in der rechten Hand etwa deutlich besser. Eine andere Alternative ist es aber auch, das iPhone 4 einfach mit wenigen Fingern ans Ohr zu drücken. Das ist wahrlich nicht einfach und komfortabel. Es hilft aber ungemein, ungewollte Verbindungsunterbrechungen zu vermeiden.

Hüllen helfen

Eine bessere – aber auch teurere – Alternative ist das Verwenden einer passenden Hülle. Eine Hülle für das iPhone 4 ist bereits für ca. 20,- EUR zu haben, der original iPhone Bumper von Apple schlägt mit 29,- EUR zu Buche.

Eine solche Verpackung für das Apple-Handy sorgt jedoch dafür, dass die Antenne nicht abgeschirmt oder kurzgeschlossen wird, ein Telefonieren ist somit jederzeit möglich.

iPhone Bumper nicht mehr kostenlos

Kurz nach Bekanntwerden des „Antennagate“ – wie das Antennenproblem des iPhone 4 auch genannt wird – reagierte Apple mit dem Versprechen, allen betroffenen Kunden einen kostenlosen Bumper zuzusenden. Dieser Versprechen galt aber nur bis Ende September 2010. Neukunden, die jetzt mit ihrem neuen iPhone 4 das gleiche Problem haben, werden im Regen stehen gelassen: Den iPhone Bumper von Apple gibt es nicht mehr kostenlos. Betroffene müssen nun in ihre eigene Tasche greifen.

iPhone 4 nicht kaufen: Das iPhone 5 kommt!

Interessierte, die derzeit über die Anschaffung eines iPhones von Apple nachdenken, sollten mit dem Kauf noch warten: Die Hinweise verdichten sich, dass das neue iPhone 5 bereits im Frühjahr 2011 vorgestellt wird. Mit dem iPhone 5 dürfte dann auch das Antennenproblem ad acta gelegt werden können.

Über Adrian

Adrian ist der Gründer des Ratgebers artikelwissen.info.