Lohnt sich das Apple iPad

Apple iPad kaufen – Lohnt es sich?

Das Apple iPad gehört wohl eher zu den umstrittenen Mobilgeräten unserer Zeit: Kein Gerät ist so umstritten wie das Apple iPad und gleichzeitig hat sich bisher kein Elektronikgerät schneller verkauft als das Apple iPad.

Lohnt sich das Apple iPad

Lohnt sich das Apple iPad

Für die meisten Interessenten stellt sich aber eine Frage: Apple iPad kaufen, lohnt sich das überhaupt?

Ist an diesem Wundergerät wirklich mehr dran als nur der Hype? Oder ist der hohe Kaufpreis des Apple iPad vollkommen unberechtigt? Auf ArtikelWissen wollen wir dieser Frage einmal nachgehen.

Das Apple iPad – Pures Design

Mit dem iPad hat Apple eine vor einiger Zeit begonnene Designlinie weitergeführt. Denn wie auch – bis auf eine Ausnahme – die Apple MacBooks besteht das Apple iPad aus einem Stück Aluminium. Aus einem einzigen Aluminiumblock wird das Apple iPad herausgefräst.

Das sieht nicht nur schön aus. Es verleiht dem iPad auch eine besondere Stabilität, ein Verziehen des Gerätes (was Display- und Elektronikprobleme verursachen würde) ist somit nicht möglich. Und auch Stöße – wenn das iPad beispielsweise einmal wegfällt – beschädigen die Elektronik nicht. Bei Tablets aus Kunststoffgehäusen ist das ganz anders.

Mit einem knapp 10″ großen Display, mit hochbrillianter Auflösung und LED-Beleuchtung macht das Anschauen von Bildern, das Surfen im Web oder das Lesen von Mails mit dem Apple iPad viel Spaß.

Einziger Wermutstropfen: Das Display des iPad spiegelt extrem. Und genau das ist besonders ärgerlich, ist das iPad doch für die mobile Nutzung konzipiert. Aber gerade bei starker Sonneneinstrahlung kann auch die starke Hintergrundbeleuchtung manchmal nicht mehr helfen.

Apps soweit das Auge reicht – Der Appstore

Bereits für das iPhone hat Apple den Appstore geschaffen. Ein echter Verkaufsschlager, der jetzt auch mit dem iPad genutzt werden kann. Denn alle Apps für das iPhone können – dank des gleichen Betriebssystems iOS – auch auf dem iPad genutzt werden. Einige Apps sind sogar schon der größeren Auflösung angepasst, wieder andere Apps wurden extra für das iPad entwickelt.

Mit vielen tausenden Apps bietet der Appstore für jeden Anwendungsfall so auch gleich das richtige Programm, von denen manche sogar kostenlos sind. Kostenpflichtige Apps sind dabei zwischen wenigen Cent und etwa 15,- EUR zu haben.

Neueste Technik im Apple iPad

Das besonders schöne Display wurde ja bereits angesprochen. Doch neben diesem Display bietet das iPad auch sonst tolle Technik.

So ist etwa der besonders schnelle und trotzdem energiesparende „A4“-Prozessor im Apple iPad verbaut. Gemeinsam mit einer starken Batterie führt das zu Laufzeiten von bis zu 10 Stunden.

Einzig fehlend: Eine Kamera zum Aufnehmen eigener Fotos und Videos. Es ist allerdings zu erwarten, dass diese Kamera in der nächsten iPad-Generation nachgerüstet wird und dann – wie auch das iPhone 4 – HD-Videos und brillante Fotos liefern wird.

Oftmals werden die fehlenden Anschlüsse – wie etwa USB – des iPad bemängelt. Doch scheint diese Kritik nur vorgeschoben zu sein. Denn für die mobile Benutzung wird der Großteil der iPad-Nutzer einen USB-Anschluss wohl kaum nutzen. Für die zu erledigenden Aufgaben ist man mit Apple-Dock-Anschluss und Audio-Ausgang bestens gerüstet.

Schmerzhaft: Der Preis des Apple iPad

Schmerzhaft ist der Preis des iPad. Das günstigste Modell – ohne 3G und mit nur 16GB Speicher – kostet bereits knapp 500,- EUR. Das beste Modell des iPad kostet sogar über 800,- EUR.

Doch eines scheinen Viele zu vergessen: Die iPad-Konkurrenten – wie WeTab oder Samsung Galaxy Tab – kosten ähnlich viel. Somit relativiert sich der Preis des iPad dann wieder. Und eines darf man nicht vergessen: Erst das iPad hat diesen neuen Markt erst etabliert.

Für wen lohnt sich das Apple iPad nun?

Für wen also lohnt sich das Apple iPad überhaupt?

Diese Frage ist relativ einfach zu beantworten. Das Apple iPad lohnt sich für all diejenigen, die unterwegs mobil sein wollen, dabei etwas Unterhaltung brauchen oder kleinere Aufgaben erledigen wollen.Wer dann noch das nötige Kleingeld übrig hat, für den ist das Apple iPad das optimale Weihnachtsgeschenk.

Lohnt sich das Apple iPad

Lohnt sich das Apple iPad

Bild: Tatsuo Yamashita auf flickr, Lizenz

Über Adrian

Adrian ist der Gründer des Ratgebers artikelwissen.info.